www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Cover "Berchtesgadener"

Sepp Brandl

Berchtesgadener

und Chiemgauer Alpen, mit Kaiser und Steinbergen

50 Skitouren für Einsteiger und Genießer

(2002, ROTHER SKIFÜHRER, ISBN 3-7633-5906-0, 89 Farbfotos, 50 Tourenkärtchen mit Routenverlauf im Maßstab 1:50.000)


Verlagsinformation:

Die Berge um das Dreiländereck von Bayern, Salzburg und Tirol bieten Skitouren für jeden Geschmack: Hier locken die Chiemgauer und Dientner Berge mit reizvollem Almgelände, während das Kaisergebirge, die Loferer und Leoganger Steinberge sowie das Steinerne Meer die Skibergsteiger mit Frühjahrsfirn unter grandioser Felskulisse bezaubern. In den Berchtesgadener Alpen schließlich kann man im Frühwinter die ersten Schwünge in den Schnee zeichnen und im Frühjahr Schritt für Schritt in hochalpine Regionen vorstoßen.

Sepp Brandl ist seit Jahrzehnten an den winterlichen Skibergen in Bayern und Tirol unterwegs. In diesem Führer präsentiert er eine Auswahl von 50 besonders lohnenden Skitouren, die er in seiner bekannt präzisen und verlässlichen Art so beschreibt, dass man sich auch ohne Gebietskenntnisse gut zurecht findet.

Dieser Skiführer ist als erster Skitourenführer mit dem Gütesiegel "Naturverträgliche Skitouren" des Deutschen Alpenvereins (DAV) ausgezeichnet worden. Die Beschreibungen der Skitouren berücksichtigen die Routenempfehlungen des DAV-Projektes "Skibergsteigen umweltfreundlich", das der DAV in Kooperation mit dem Bayerischen Umweltministerium für die Bayerischen Alpen durchführt. Der Führer enthält zudem Informationen und Verhaltenstipps für naturverträgliches Tourengehen. Auch die Anreisemöglichkeiten mit Bahn und Bus sind, sofern vorhanden, aufgeführt. Damit erfüllt der Skiführer alle für die Auszeichnung erforderlichen Kriterien und wird daher vom DAV empfohlen.

In Format und Gestaltung orientieren sich die "blauen" ROTHER SKIFÜHRER an der bewährten "roten Reihe" der ROTHER WANDERFÜHRER: Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg.


Kommentar:

Appetizer und Skiführer in einem

Dass Rother Wander- und Skiführer in jeden Rucksack gehören, weiß mittlerweile jeder Bergsteiger. Dass sie aber ebenso nützlich wie appetitanregend sein können, ist neu. Sepp Brandl hat in seinem neuen Skiführer eine ausgezeichnete Mischung aus gaumenfreudiger Gebietsvorstellung, unverzichtbaren Informationen und sensibilisierenden Hinweisen für den Umgang mit der Natur geliefert. Und das Schöne daran: Es wird nicht lange herumgeredet! Brandl beschränkt sich auf das Wesentliche und Notwendige, er nimmt keine Eindrücke oder Stimmungen vorweg, nein, er überlässt das Erlebnis dem Ski-Bergsteiger selbst - und das ist gut so, schließlich soll die Skitour nicht im Wohnzimmer stattfinden.

Vorgestellt werden traumhafte Skitouren rund den Kaiser für jedes Können, jedes Wetter, jede Zeit: Hochkönig, Drittes Watzmannkind, Hoher Göll, Birnhorn, Ellmauer Tor, Pyramidenspitze, um nur einige Gustostückerln zu nennen.

Die Touren sind genauestens recherchiert, Höhenmeter, Dauer, Hangneigung, Lawinengefahr - alles da; Tipps für die richtige Ausrüstung, Tourenplanung und -durchführung, Verhaltensweisen, ein genaues Inhaltsverzeichnis und Kartenausschnitte runden das Bild dieses exzellenten Führers ab.

Neu sind an vorliegendem Skiführer sind überdies folgende Aspekte:

  • Das Motto "naturverträgliches Tourengehen". So finden sich Hinweise auf ökologisch sensible Bereiche und Schongebiete, Rückzugszonen werden umgangen, mitunter wird sogar engagiert aufgezeigt, wenn es um Sünden wider die Natur geht. Wo es möglich ist, werden Bus- und Bahnanschlüsse aufgelistet. In Zusammenarbeit mit dem DAV wird hier ein zukunftsweisender Weg in Richtung umweltfreundliches Skibergsteigen eingeschlagen.
  • Besonders berücksichtigt werden in Brandls Skitourenführer auch Kinder und für sie passende Touren. Wanderungen über schneebedeckte Almen, durch winterstille Wälder oder felsige Klammen bedeuten eine Einladung an bergsteigende Eltern und eindrucksvolle Erlebnisse für Kinder.

Wie heißt es so schön: Die Vorfreude ist die beste Freude. Und die nährt ein ROTHER SKIFÜHRER allemal!