www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Walter Klier

Karwendel

Alpenvereinsführer alpin

(1996, Bergverlag Rother, 14. Auflage, ISBN 3-7633-1121-1, 400 Seiten mit 76 s/w-Abbildungen)


Verlagsinformation:

Das Karwendel, jenes urweltliche Gebirg' zwischen Achensee und Isar, zählt schon seit langem zu den beliebtesten Revieren oberbayerischer und Tiroler Wanderer und Bergsteiger.
Walter Klier, Innsbrucker Schriftsteller und bewährter Führerautor, hat sich in seinen Heimatbergen über Jahrzehnte hinweg umgesehen und aus der unüberschaubaren Menge von Anstiegen alle lohnenden und interessanten ausgewählt. Sein Hauptaugenmerk legte er dabei auf die detaillierte Beschreibung der Hüttenzugänge und geliebten Höhenwege des Gebirges. Darüber hinaus fanden natürlich auch alle Normalwege und die häufiger besuchten Überschreitungen der langen Gipfelketten, sofern sie den III. Schwierigkeitsgrad nicht überschreiten, ganz besondere Beachtung.
Den Richtlinien der UIAA entsprechend wurde jeder Route ein Beschreibungskopf beigegeben, der auf den ersten Blick alle Angaben zu Erstbegeher, Schwierigkeitsgrad, Zeit, Ausgangspunkt und eine kurze Charakteristik der Route liefert. Zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen mit eingetragenen Routenverläufen erleichtern nicht nur die Planung zu Hause, sondern auch die Orientierung vor Ort. Der Einleitungsteil beschränkt sich auf die touristisch relevanten Angaben zu Anreise, Begrenzung und Lage, Tier- und Pflanzenwelt sowie auf einige kurze Gedanken zu Historie und Naturschutz. Ein abschließender Informationsteil enthält Hinweise auf Literatur und Karten, wichtige Tipps zur Bergrettung und die Telefonnummern von Wetterdiensten, alpinen Auskunftsstellen und Bergsteigerschulen.


Kommentar:

Ein Klassiker von Wanderführer für einen Klassiker von Wandergebiet. Das Karwendel zählt zweifellos zu den Kronjuwelen unter den wanderbaren Schätzen der Alpen. Das wissen viele, zu viele leider. Selten, dass es sich um Ahornboden, Karwendelhaus, Birkkarspitze & Co. nicht staut, dabei gibt es viel, viel mehr zu entdecken im Karwendel! Walter Kliers Bestseller - 14. Auflage! - bietet einen reichhaltigen Fundus wander- und wunderbarer Touren abseits der überlaufenen Trampelpfade. Eigentlich sollte dieses Buch bei jedem Karwendelbesucher neben Hüttenschlafsack und AV-Ausweis zur Pflichtausrüstung gehören - damit er ja die wirklich ruhigen und schönen Plätze und die so herrlich luftigen Sonnenkanzeln des Karwendels findet, statt irgendwo festzustecken in der Herde der klierlosen 08/15-Touristen.
Kliers Alpenvereinsführer gehört zweifellos zu den - unerreichten - Prototypen des Genres: Klar aufgebaut, die wichtigsten Fakten und Hinweise in knapper, präziser Sprache, dazu ein praktisches Stichwortverzeichnis (für viele der wichtigste Teil eines Führers!) und ein Einband, der jedes Wetter übersteht. Passt! Ab ins Karwendel!