www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Cover "Kulturweg Alpen"

Gerhard Stürzlinger

Kulturweg Alpen

Band 1 - Südroute Südtirol, Osttirol, Kärnten, Friaul, Slowenien, Niederösterreich, Steiermark, Burgenland

(2002, Pichler Verlag, ISBN 3-85431.288-1; 335 Seiten, farbig illustriert)


Umschlagtext:

Wandern mit allen Sinnen: Der von den Naturfreunden Österreich entwickelte, über 1.800 km lange "Kulturweg Alpen" bietet neben einzigartigem Weiterwandergenuss und prachtvollen Naturimpressionen immer wieder Kultur "live": vom harten Alltag der Bergbauern bis zu außergewöhnlichen kulinarischen Genüssen, von verfallenen Bergwerken bis zu altehrwürdigen Wallfahrtsstätten und lebendigem Brauchtum - authentisch, fesselnd dokumentiert der "Kulturweg Alpen" die bunte Vielfalt der einzelnen Regionen, macht sie begeh- und hautnah erlebbar.

Gespickt mit allen wichtigen Angaben und Tipps und reich illustriert, lädt dieses wunderbare Wanderlesebuch ein zum Vorabschmökern zu Hause und zum Nachlesen unterwegs und schafft so die sichere Basis für eine Begegnung mit unserer Heimat in neuer Qualität, abseits des Tourismusrummels, mit Respekt für die grandiose Welt der Berge.


Kommentar BeNe:

In 100 Tagen um die Alpen -

so könnte man das vorliegende Buch auch nennen. Aber es ist nicht nur eine spannend geschilderte Tourenbeschreibung, sondern eine Gebrauchsanleitung, wie unsere Alpen mit allen Sinnen und offenen Augen ergangen, erlebt, erschmeckt und erfahren werden können.

Stürzlinger stellt uns die Alpen in ihrer Ganzheit und Vielfalt vor: Kultur, Geschichte, Brauchtum, Tradition, Kunst, Natur, Mensch - Elemente, aus deren Legierung ein einzigartiger Multi-Kulturraum gewachsen ist. Stürzlinger untersucht jeden Schritt auf seine kulturgeschichtliche Bedeutung, wagt Seitenblicke auf Skurriles und Merkwürdiges, lässt uns Peter Rosegger und Adalbert Stifter genauso begegnen wie die eigentlichen Kulturträger des Berglandes - Bauern, Almerinnen, Wirtsleute. Die Neuentdeckung des Kulturraums Alpen - kein Buch könnte besser in das "Jahr der Berge" passen.

Komplettiert wird jede der 51 Tourentage mit - farblich gekennzeichneten - Höhenprofilen, Gehzeiten, (Web- und E-Mail-)Adressen, Öffnungszeiten und zahlreichen grandiosen Farbbildern.

Das Buch richtet sich nicht an den Gipfelsammler, sondern an den interessierten, wissensdurstigen Spurensucher, der es sich vielleicht zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat, die Kulturregion "Alpen" nach und nach zu erwandern. Dem sei natürlich auch Band II angeraten, der die Nordroute (Wipptal, Zillertal, Pinzgau, Hohe und Niedere Tauern, Eisenerzer Alpen, Mariazell, Wiener Wald) zum Thema hat.


Zum Autor:

Gerhard Stürzlinger stammt aus Tirol und ist Geograph und Raumplaner. Er war Mitglied der Projekt-Wanderung TransALPedes 1992 (zu Fuß von Wien nach Nizza) und Mitautor des Buches "Alpenglühn". Sein Themenwanderbuch "Durchs wilde Wipptal" widmete sich mit dem Schwerpunkt "Wege und Verkehr" einer jener problematischen Entwicklungen, die den Natur- und Kulturraum Alpen immer stärker gefährden.