www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Cover

Csaba Szépfalusi/Karel Kriz

Bergerlebnis Schneeberg+Rax

Die schönsten Wanderungen und Klettersteige

(2001, Styria Verlag, ISBN 3-222-12830-8; ca. 240 Seiten, durchgehend vierfarbig, zahlreiche Fotos, 3-D-Panoramakarten)


Umschlagtext:

Mit 2076 Metern ist der Schneeberg der höchste Berg Niederösterreichs, das Klima ist rau, die Aussicht phänomenal. Die Nähe zu Wien macht ihn zum traditionellen Hausberg der Großstädter, die reizvolle und durchaus alpine Wandertouren unternehmen wollen. Das tief eingeschnittene Höllental, das "schönste Tal der Welt", trennt den Schneeberg von der Rax, dem perfekten niederösterreichisch-steirischen Wanderparadies. Ein plateauartiges Kalkgebirge, rundum von steilen Wandfluchten und faszinierenden Felsszenarien umgeben, oben ideal zum Höhenwandern und Seele-baumeln-lassen.

Hier werden die schönsten Bergwanderungen und Klettersteige sowie zahlreiche Varianten auf alle Gipfel mit allen Informationen vorgestellt. Ein Überblick über die alpintouristische Erschließung der Region, Exkurse zu Geologie, Flora und Fauna, Geschichte und Kultur sowie Tipps für das kulinarische "Aprés" runden das Werk ab. Durch die perspektivische 3-D-Visualisierung erhält man einen sensationellen Gesamteindruck dieser Gebirgsregion.


Kommentar:

Endlich ein Wanderführer, der die Region um Schneeberg und Rax vollständig abdeckt! Da gibt es keinen Steig, der nicht ausführlichst beschrieben, keine Hütte, die nicht vorgestellt, und keine Sehenswürdigkeit, die übersehen wird! Ein "Appetizer" für eine Neuentdeckung der Wiener Hausberge!

Hervorzuheben sind neben den dreidimensionalen Panoramakarten die Komplettheit und Übersichtlichkeit der vorgestellten Touren: Einer Einführung in die Sehens- und Eigentümlichkeiten der Tour folgt eine genaue, in klarem Stil verfasste Routenbeschreibung sowie die "Tour auf einen Blick":

  • Zeit/Höhenunterschied
  • Anforderungen
  • Ausrüstung
  • Aussicht
  • Einkehrmöglichkeiten
  • Qualität/Art der Markierung
  • Eignung für Kinder und Hunde
  • Eignung des Aufstiegsweges als Abstiegsvariante

Abschließend verweisen Tipps auf mögliche Varianten und Abstiege für den Benützer öffentlicher Verkehrsmittel.

Absolut neuartig jedoch ist etwas, was den meisten Wanderführern fehlt: Charisma. Szépfalusi begnügt sich nicht mit der nüchternen Beschreibung des Weges, sondern bezieht den Menschen, den Homo Raxiensis, wie wir ihn so oft am Weg treffen, mit ein: "Wirtsleut'", Wanderer, Wegbegleiter - sie alle gehören für Szépfalusi genauso zur Bergwelt wie Murmeltier und Latschenwald. Auch aus den vielen Farbfotos lacht dem Leser ein gehöriges Maß an Lebensfreude und Berglust entgegen; Csabas Wanderführer sprüht vor Begeisterung, steckt an und verführt zu Erkundungsreisen in das "Wanderparadies" um Rax und Schneeberg.


Zu den Autoren:

Csaba Szépfalusi, geboren 1961 in Wien, studierte Geschichte und Kunstgeschichte. Einen guten Namen erschrieb sich der Journalist, Fotograf und Chefredakteur der Zeitschrift "Edelweiß aktuell" des Österreichen Alpenvereins mit Bergbüchern wie z.B. "Winterwandern & Schneeschuhwandern".

Karel Kriz wurde 1962 in London geboren, studierte Geographie und Kartographie in Wien und arbeitet als Assistenzprofessor am Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien. Seine Schwerpunkte: Hochgebirgs- und Internet-Kartographie, GIS und Orientierung im Gelände.