www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Bernd Orfer

Bernd Orfer

Wandern in Ostösterreich
Band 2

72 der schönsten Touren vom Neusiedlersee bis zum Kamp, vom Weinviertel bis zur Traun

2007, Falter Verlag, ISBN 978-3-85439-383-2, 328 Seiten

Verlagsinformation:

"Wandern in Ostösterreich" stellt 72 der schönsten Touren in Österreichs östlichen Bundesländern vor - zwischen dem Neusiedlersee an der ungarischen Grenze und dem Kamptal im Waldviertel, zwischen der Thaya im Norden und der oberösterreichischen Pyhrn-Eisenwurzen.

Der Autor und Wanderprofi Bernd Orfer beschreibt in Band 2 von "Wandern in Ostösterreich" 3-Stunden-Spaziergänge ebenso wie 1-Tage"-Bergtouren. Die Auswahl richtet sich gleichermaßen an eingefleischte Bergsteiger als auch an ambitionierte Wanderer, Spaziergänger und Naturgenießer. Die Touren animieren dazu, sich die schönsten Flecken Ostösterreichs zu Fuß zu erschließen.
Die Palette ist breit: vom Tannenmoor im Waldviertel zu den Reibsandlöchern des Wienerwalds, vom Höllental der Rax bis zu den Mammutbäumen des Dunkelsteinerwalds. Kundig führt Bernd Orfer über Plateaus, entlang von Flussschlingen und zu grandiosen Steigen, zeigt dem Naturgenießer die "schlafende Griechin", den "Mohnstrudelweg" oder das "Paradies", geleitet ihn über Hügelketten und an die Ufer von Flüssen und Seen, lässt ihn romantische Wasserfälle entdecken und schroffe Gipfel erklimmen.
Neben stimmigen Routenbeschreibungen, Besonderheiten, Kuriositäten und Geschichten gibt der Autor hilfreiche Tipps: genaue Angaben der Wegroute, der Gehzeit, der Höhendifferenz und des notwendigen Kartenmaterials sowie Informationen über Schutzhütten und Einkehrmöglichkeiten und anderes Empfehlenswertes am Wegesrand. Jeder Tour ist eine Karte mit eingezeichneter Route vorangestellt.


Kapitel:

            • Wienerwald
            • Beiderseits der Donau
            • Voralpen
            • Zwischen Piesting und Schwarza
            • Zwischen Schwarza und Mürz
            • Mariazeller Land
            • Wein- und Waldviertel
            • Von der Leitha ostwärts
            • Von der Pitten zur Enns
            • Zwischen Enns und Traun

Kommentar:

Dieses Buch schadet.

Wer schon alles kennt, schon alles gegangen ist, möge sich diesen neuesten Orfer anschaffen, er wird überrascht sein, was da an Winkeln, Steigen und Wander-Schmankerln noch zu entdecken gibt! Endlich wieder Touren-Stoff für etliche Bergsaisonen!
Dass Bernd Orfer langsam aber sicher Kult-Faktor hat, liegt zum einen daran, dass bei ihm nicht der Gipfel - so überhaupt ein Gipfel am Weg liegt - das Ziel ist, sondern der Weg, und nur der Weg allein. Was er selbst auf kurzen Ausflügen am Weg entdeckt, welche Kleinigkeiten er zu Must-See-Sehenswürdigkeiten kürt, was der Autor an G'schichteln, Gedichterln und Sprücherln auf Lager hat, ist allein schon ein Erlebnis. Zum zweiten strahlt Orfer jene Wander-Begeisterung und -Leidenschaft aus, die den meisten anderen Hier-rechts-dann-links-Wanderführern fehlt. Selbst der scheinbar langweiligste Weg wird hier zum Abenteuer, lauert doch hinter jeder Ecke eine historische Gestalt, eine Sagengestalt oder ein Künstler, der hier seine Spuren hinterlassen hat. Erlebnisse nicht nur für die Beine, sondern auch für die Sinne und geschichts- und geschichterl-interessierte Geister.
Aus all dem folgt: Dieses Buch schadet. Schadet der Hausarbeit, schadet der Faulenzerei, schadet dem Garten: Denn kaum schlägt man den Orfer auf, fühlt man schon den Zwang, unbedingt dorthin zu müssen und das zu erleben, was er vorgegangen ist - und Staubsauger, Relaxliege und Rasenmäher unbenützt liegen und stehen zu lassen. Bei unerwünschten Nebenwirkungen wenden Sie sich an den Orfer.


Zum Autor:

Bernd Orfer gibt seit mehr als 15 Jahren jede Woche einen Wandertipp in der Tageszeitung "Der Standard", vorher publizierte er über 700 Wandervorschläge in der "Al". Im Falter Verlag erschien 2004 der erste Band von "Wandern in Ostösterreich" mit 75 der schönsten Touren zwischen Enns und March, zwischen Thaya und Mürz.