www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

zink

Robert Zink

Schitouren in den Südalpen

80 Traumrouten in Krärnten, Slowenien und Friaul

2007, Carinthia, ISBN 978-3-85378-621-5, 176 Seiten

Verlagsinformation:

Endlich ein Schitourenbuch über das Dreiländereck Kärnten – Friaul – Slowenien!

Schibergsteigen an der kärntnerisch-italienisch-slowenischen Grenze: Der prachtvoll illustrierte Text-Bild-Band versammelt erstmals die 100 schönsten Schitouren in den südlichen Alpen. Das Herzstück des Führers bilden die wildromantischen Julischen Alpen, über die bisher kaum detaillierte Schitourenbeschreibungn in deutscher Sprache erschienen sind. Zusätzlich sind Schianstiege in den Karawanken, den Steiner Alpen, den Karnischen Alpen und in der Kreuzeckgruppe, einem nahezu vergessenen Kleinod, beschrieben. Die Mehrheit der vorgestellten Touren verläuft über anspruchsvolle Anstiege. Vor allem in den Julischen Alpen müssen oft steile Rinnen und Kare überwunden werden. Lediglich die Touren im Lesachtal und in der Kreuzeckgruppe stellen eine ideale Überleitung zu den sanfteren Zügen der Hohen Tauern dar. Jede Route ist mit einem Kartenausschnitt und einem kurzen Steckbrief bezüglich Höhenmeter, schitechnischer Schwierigkeit und Hangexposition versehen.

Kommentar:

Für Könner mit

Eines vorweg: Die meisten der hier vorgestellten Touren sind allesamt nicht leicht und – bis auf wenige – den Meistern des Skitourensports vorbehalten. Anfänger werden hier kaum Material finden. Für erfahrene Skitouristen, die Neuland entdecken wollen, lohnt sich der Band allerdings, da doch bislang unbekannte Tourenziele aus den Karawanken, den Steiner, Julischen und Karnischen Alpen sowie aus der Kreuzeckgruppe vorgestellt werden. Neben einer Wegbeschreibung finden sich Angaben zu Höhenmetern, Exposition und Schwierigkeit. Leider jedoch keine konkreten, sofort ablesbaren Hinweise auf etwaige Lawinengefahren. Der Grad der Lawinengefährdung kann bestenfalls aus dem Grad der Schwierigkeit herausgelesen werden, was auch nicht jedermanns/frau Sache ist. Warum manche Kartenausschnitte in Farbe, andere in s/w gehalten sind, bleibt schleierhaft.
Sehr nützliche Beigabe: Ein eigenes Tourenheft für die Hosentasche.

Zum Autor:

Der gebürtige Steirer Robert Zink ist seit seinem 22. Lebensjahr der Leidenschaft "Berg" hoffnungslos verfallen. Neben Schitouren in Europa, den USA und dem Kaukasus beinhaltet sein persönliches Tourenbuch auch etliche klassische Kletterbergfahrten in den Alpen, den Colorado Rockies und dem kalifornischen Yosemite. Als promo-vierter Chemiker ist er seit 1999 beim Halbleiterunternehmen "Infineo" in Villach tätig.

Buchbestellung über Amazon