www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Bergwandern - Bergsteigen

Olaf Perwitzschky

Bergwandern
Bergsteigen

Alpine Lehrschrift


2008, Rother, ISBN 978-3-7633-6032-1, 200 Seiten

Verlagsinformation:

Die alpinen Lehrschriften aus dem Bergverlag Rother vermitteln vielfältiges Wissen für den Wanderer und Bergsteiger. Trotz ihrer Informationsfülle zeichnen sich diese didaktischen Bände durch eine besonders übersichtliche Gliederung aus. Als Autoren kommen für diese Reihe nur ausgewiesene Fachleute aus den jeweiligen Gebieten in Betracht.
Olaf Perwitzschky, geb. 1966, ist staatlich geprüfter Bergführer. Er arbeitet als Redakteur bei der Zeitschrift Alpin und führt dort vor allem Produkttests durch. Außerdem ist er den Alpin-Lesern durch die erfolgreiche Rubrik "Olaf klärt das schon" bekannt.
Bergwandern und Bergsteigen sollen vor allem Freude machen. Die Lehrschrift zum Kernbereich aller alpinen Aktivitäten vermittelt das notwendige Wissen, um die Lust auf die Berge auch allzeit mit ungetrübter Freude genießen zu können. Behandelt werden Themenkreise wie

  • Tourenplanung und Orientierung
  • Umgang mit Karte, Kompass und GPS
  • Gehen auf Wegen, Steigen, Klettersteigen sowie auf Schnee und Eis
  • Wann, wo und wie sichern?
  • Begehen von Gletschern
  • Erkennen und richtiges Deuten von Wetterzeichen
  • In den Bergen unterwegs mit Kindern
  • Schneeschuhgehen - was sollte man wissen und können?

Zahlreiche Abbildungen, Übersichten, Tipps und Adressen machen Kompliziertes verständlich, erleichtern den Umgang mit dem Buch und geben ihm einen sehr hohen Informationswert.

Kommentar:

Ein wichtiges Update der Standards

Weil sich auch der Bergsport sowohl von Seiten der Technik als auch auf Ebene der Hardware weiterentwickelt, war ein längst fälliges Update der (Sicherheits)Standards dringend notwendig. Olaf Perwitzschky schafft es, diese Standards in eindrucksvoller Weise in Wort und Bild zu fassen. Was ist heute der letzte Stand in puncto Technik, Ausrüstung, Sicherung, medizinische Anforderungen, Knotenkunde und Umgang mit alpinen Gefahren? Perwitzschky erläutert in ausführlicher Weise, was heute Sache, Muss und Nogo ist. Kompliziertes wie etwa Sicherungstechniken veranschaulicht er mit Hilfe transparenter Grafiken und hervorragender Bilder, praktische Tipps und die Auflistung typischer Fehler und Gefahren werden auch manchem "alten Hasen" die Augen öffnen. So liefert der Band für Beginner eine (lebens)wichtige Einstiegshilfe, für vielleicht nachlässig gewordene Routiniers wertvolle Richtigstellungen, für Profis transparente Erklärungshilfen. Fazit: Eine rundum empfehlenswerte theoretische Handreichung, die freilich die praktische Übung nicht ersetzt (eh klar).

Buchbestellung über Amazon