www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Robert Gruber, Bernd Schwanda

Keltenkalk

Alle Klettergärten von Wien bis zu den Adlitzgräben

(2003, Atelier Bernd Schwanda Verlag, ISBN 3-902-45300-1, 256 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Topos)


Einklang:

"Keltenkalk" heißt eine Route in diesem Kletterführer, dessen Einzugsbereich sich von der Stadtgrenze Wiens bis ins südöstliche Niederösterreich erstreckt. Kalk in all seinen Variationen ist das prägnante Element der Felsmassive in diesem Buch, und viele dieser Felsen liegen auf geschichtsträchtigem Boden, inmitten von uraltem keltischen Siedlungsgebiet - Wallanlagen im Wienerwald und in der Buckligen Welt sowie Gräben in den Fischauer Bergen zeugen davon.

Keltenkalk - der neue ultimative Kletterführer von Bergsport Schwanda. Mit vielen Infos über Wandhöhe, Absicherung etc., inklusive jeder Menge neuerschlossener Gebiete und Neutouren. Mehr als 2000 Kletter- und Boulderrouten!


Kommentar:

100 % Kletterspaß

"Glocknergrat", "Matterhörndl", "Shadow Wall" ­ keine Wände der Westalpen oder des Yosemite Valleys, sondern Kletter- und Boulderfelsen in der Nähe Wiens. Robert Gruber und Bernd Schwanda haben hier ein Buch erklettert, das alle Klettergärten von Wien bis zu den Adlitzgräben auflistet und per Topoi beschreibt.

Viele dieser Felsen liegen auf geschichtsträchtigem Boden - inmitten uralter keltischer Siedlungsgebiete. Sind schon die alten Kelten Kletterer gewesen? 255 Seiten voller luftiger und genau beschriebener Routen jeder Schwierigkeit garantieren 100% Kletterspaß! 100 % sicher kann man auch sein, dass die Routen-Beschreibungen dem neuesten Stand entsprechen und keine (bösen) Überraschungen zulassen.

Der modern aufgemachte Führer analysiert jede Route in Bezug auf seine Schwierigkeiten, Absicherungsmöglichkeiten, Wandneigung, Eignung für Kinder und Anfänger, Symbole gewährleisten ein schnelles Erfassen der Routen-Charakteristik. Das Werk ist komplett vierfärbig gedruckt, zahlreiche Kletterfotos ergänzen den Textteil.

"Keltenkalk" ist auf jeden Fall ein Leckerbissen für Kletterer und Boulderer, den man sich genussvoll munden lassen sollte - auf mehr als 2000 Vertikal-Routen!


Gebiete:

Kaltenleutgebner Tal, Rodaun, Kalksburg:
Kalksburger Grat, Götterplatte, Mizzi Langer Wand, Lutterwand, Waldmühle, Meije, Streberwände, Löwenkopf, Kaltenleutgebner Grat, Luckete Wand, Jungkunststein, Höllensteine

Mödling:
Gießwände, Wassergspreng, Weißes Kreuz, Glocknergrat, Efeugrat, Erikagrat, Lausbubenwand, Ritterfelsen, Rauhe Platte, Matterhörndl, Friedrichswand

Helenental:
Badener Turm, Jammerwandl, Engelstein, Voglwandl/Ospwandl/Dachswandl, Zwergwandl, Helenentaler Blöcke, Beethovenwand/Scharfeneck, Brückenfels 83, Siegenfelder Platte/Dach, Badener Kletterschule, Krainer Nadeln, Highway Star/Ungarstein, Lindkogel, Arsch der Welt, Bum-Bum-Wandl, Vöslauer Klettergarten

Peilstein:
Arnstein, Holzschlag, Thalhofergrat

Piestingtal:
Wöllersdorf – Hart, Wöllersdorf – Steinbruch, Schatzinsel, Hausstein, Hirschwände, Kalkofen/Shadow Wall/Kraftwandl, Calimero Wall

Fischauer Berge:
Kollerturm, Teichmühle, Freibeuterwandl, Prossetwände, Bad Fischau, Neunkirchen, Flatzer Wand, Hintenburg

Puchberg/Schneeberg:
Steinklause, Losenheimer Wasserfall, Hühnerbühel, Langerstein, Grünbacher Hausstein

Niederösterreich-Südost:
Adlitzgräben, Falkensteinwand, Bucklige Welt, Scheiblingkirchner Wandl, Gretlwandl, Schwarzau/Gebirge, Handlesberg


Bezugsadresse:

Bergsport Schwanda, Bäckerstraße 7, A-1010 Wien; Tel. 0664/2602373, Fax: 01/40333229, E-Mail: bernd@schwanda.at, www.keltenkalk.schwanda.at/kalk (hier auch Musterseiten und Bestellmöglichkeit)