www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Bernd Orfer

Bernd Orfer

Wandern in Ostösterreich

Band 1: 35 der schönsten Touren vom Weinviertel bis zur Enns, von der Thaya bis zum Neusiedlersee


2010, Falter, ISBN 978-3-85439-443-3, 200 Seiten

Verlagsinformation:

Kenntnisreich, detailliert und mit hilfreichen Karten versehen gehört der neue Wanderführer von Wanderprofi Bernd Orfer in jeden Rucksack – und passt dort dank seines schlanken Formats, des geringen Gewichts und des mitnahmefreundlichen Softcovers auch bestens hinein.

Die höheren Gipfel gibt es zwar im Westen Österreichs, der Osten allerdings hat das abwechslungsreichere Wanderterrain und mit Bernd Orfer jenen Autor, der dieses auf das schönste und kompetenteste zu beschreiben weiß.

In seinem Band "Wandern in Ostösterreich" finden sich 35 detailliert beschriebene Routen im Wienerwald und im Donautal, in den Vor- und Hochalpen, im Wein- und Waldviertel und im Burgenland.

Von den Kalkhochalpen, bis zu den weichen Rundungen des Weinviertels, von den Donauauen bis zu den Höhen des Wechsels, von den Sandsteinformationen des Wienerwaldes bis zu den Flusstälern im Waldviertel, von den wildromantischen Wasserfällen in den Voralpen bis zum Neusiedlersee reicht das Wanderuniversum Orfers. Hier ist für alle etwas dabei: vom kleinen Spaziergang über die Halbtageswanderung bis zur Bergtour.

Neben den mit viel Hintergrundwissen verfassten Routenbeschreibungen gibt der Autor hilfreiche Tipps: genaue Angaben zu Wegroute, Gehzeit, Höhendifferenz und notwendigem Kartenmaterial sowie Informationen über Schutzhütten und Einkehrmöglichkeiten. Jeder Tour ist eine Karte mit eingezeichneter Route vorangestellt.

Kommentar:

A Super-G'schicht

Was der Orfer da wieder entdeckt hat an Wegen und Gipfeln! Selbst ein Kenner des Wiener Umlandes wird angesichts des neuen Orferschen Tourenfundus erstaunt sein, was es da zwischen Kaisersitz, Roßgipfel und Größenberg noch alles zu erkunden gibt. Wie schon in seinen früheren Bänden bekannt, weiß Orfer jede Menge G'schichterln zu erzählen über den Background der jeweiligen Tour – etwa, wer tatsächlich auf dem Kaisersitz saß oder wie die Höhle "Brüllender Stier" im Dürrensteingebiet zu ihrem Namen gekommen ist. Wo gräbt er denn das alles aus!? Fein das neue, handliche Format, das gut in den Rucksack oder sogar in die Hosen-Seitentasche passt – das spart Kopierkosten.
Kurz: Ein Orfer ist immer Pflicht.
Bernd Orfer:

Seit mehr als zwanzig Jahren gibt Bernd Orfer jede Woche einen Wandertipp in der Tageszeitung Der Standard. Im Falter Verlag erschienen von ihm bereits 2004 und 2007 zwei Wanderbücher. Bernd Orfer ist ein Pseudonym, hinter dem sich Professor Alfred Kölbel verbirgt. Er wählte diesen "Decknamen", weil er aus dem niederösterreichischen Berndorf im Triestingtal stammt. Bernd Orfer ist der Berndorfer.

Buchbestellung über Amazon