www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Montafon

Andreas Künk

Montafon

Sehen und Erleben


2011, Tecklenborg, ISBN 978-3-939172-81-9, 127 Seiten

Verlagsinformation

Früh am Morgen die Bergschuhe an, den Rucksack gepackt und raus in die Natur – davon hat das Montafon mehr als genug.
Umgeben von den drei mächtigen Gebirgszügen des Rätikon, der Silvretta und des Verwalls liegt das ­öster­reichische Alpental im Süden Vorarlbergs. Auf seinen unzähligen Wanderrouten lässt sich das Montafon Schritt für Schritt entdecken.
Es ist ein pures Wanderparadies, das wie kaum eine andere Ferienregion in Österreich eine bunte Auswahl interessanter Themenwege anzubieten hat – egal ob im Sommer mit leichtem Gepäck oder im Winter beim Schneeschuhwandern: der Berg- und Tierwelt des Montafons ist man immer ganz nah. Im Morgengrauen geht es durch Täler und Wälder bis hinauf zu einem der vielen Gipfel. Einen Sonnenaufgang erleben und zurück ins Tal blicken. Einsame Hochtäler, klare Gebirgsseen, schroffe Gipfel, Alpwiesen und Gletscher – dieser Bildband gewährt einen Einblick in die Berglandschaft des Montafons mit all ihrer ­Viel­seitigkeit und charakteristischen Schönheit.
Kommentar

Landschaftsreportagen aus Meisterhand

Nach "Montafon – das südlichste Tal Vorarlbergs" hat Naturfotograf und Weltreisender Andreas Künk eine weitere Liebeserklärung an das Montafon in phantastische Bilder gekleidet.
Der Untertitel "Sehen und Erleben" wird sprichwörtlich zum Programm: Blättert man durch den prachtvollen Bildband, werden Bilder lebendig, die bloße Betrachtung zum Erlebnis, das Montafon vorstellbar. Denn jedes einzelne Bild strahlt Brillanz, kunstvolle Ausgewogenheit, ansteckende Harmonie und eine kaum überbietbare Schönheit aus. Die traumhafte Bergwelt des Rätikons, der Silvretta und des Verwalls, die farbenprächtige Flora, die nüchterne, aber herzliche Kultur der Landmenschen, die Naheinstellungen und Panoramen – die poetische Komposition der Aufnahmen verrät einen Könner und Künstler und inspiriert aufzubrechen und das Montafon selbst zu erkunden.
Kurz: Der Bildband ist eine Liebesklärung ist ein Erlebnis ist absolut empfehlenswert!
Andreas Künk

ist Alpinist und selbstständiger Fotograf, ausgebildeter Wanderführer und Bergretter.
Geboren 1968, lebt und arbeitet er in Schruns (Vorarlberg). Seit vielen Jahren ist er als Vortragender unterwegs und veröffentlichte im Jahr 2000 und 2003 je einen Bildband, zahlreiche Publikationen in Kalendern, Fachzeitschriften und Prospekten. Seit 1985 führen ihn zahlreiche Reisen und Bergtouren u.a. in die Westalpen, nach Afrika, auf die arabische Halbinsel, nach Ost- und Südostasien, Nepal, Iran, Russland und Nordamerika. Dabei bestieg er über 30 Fünf- und Sechstausender.
Vom gebürtigen Montafoner auch erschienen: Montafon – das südlichste Tal Vorarlbergs.

Mehr zu seinen Bildern, Büchern und Foto-Touren unter www.augenblicke.biz

Buchbestellung über Amazon