www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

mees

Klaus Mees

Höhentrekking und Höhenbergsteigen

Outdoor-Praxis


2011, Bruckmann, ISBN 978-3-7654-5493-6, 190 Seiten

Verlagsinformation:

Jenseits der 4000-Meter-Marke
Grenzen verschieben, Neues entdecken – ob Sie eine alpine Hochtour oder eine Expedition zu einem 8000er planen: Mit diesem Buch geht Ihnen nie die Luft aus! Höhenmediziner Klaus Mees hat alle relevanten Aspekte für Unternehmungen in großen Höhen verständlich und anschaulich zusammengestellt, von der Höhenanpassung über die Behandlung häufiger Erkrankungen bis zur Wahl des richtigen Kochers. Die perfekte Vorbereitungslektüre!
Kommentar:

Höhenmedizin in Theorie und Praxis – umfassend und verständlich

Vor allem Neulinge in Sachen Höhentrekking und Höhenbergsteigen stehen vor dem Problem, kaum etwas über die richtige Vorbereitung auf die Reise, die Risiken durch die Höhe u. a. und die Vorbeugung gegen diverse Krankheiten und Wehwechen zu wissen. Der Gang zum Apotheker oder Hausarzt reicht da bei weitem nicht! Diese "Marktlücke" hat Klaus Mees erkannt und erstmals eine wirklich kompakte, umfassende und verständliche Handreichung für Höhenbergsteiger herausgebracht. Der Schwerpunkt liegt – das kommt durch den Titel nicht zum Ausdruck – auf Höhenmedizin.
Reich an Informationen und doch übersichtlich, kompetent und doch verständlich für Einstieger beschreibt Klaus Mees die Gesundheitsrisiken des Höhenbergsteigens sowie die Möglichkeiten des Höhentrainings und der Vorbereitung auf die Reise. Von diversen Höhenkrankheiten und wie man sie richtig behandelt bzw. ihnen vorbeugt, über frauenspezifische Themen bis hin zur praktischen Vorbereitung und Training zu Hause hat Mees erstmals alle medizinischen Aspekte des Höhenbergsteigens in einem Buch versammelt und erklärt sie in klarer und verständlicher Sprache. Viele Fotos und Grafiken unterstützen dabei, besonders wichtige Aspekte sind rot gefärbt.
Fazit: ein wirklich gelungene, kompakte und umfassende Handreichung für die Planung und Vorbereitung der Reise in große Höhen!
Klaus Mees:

Dr. Klaus Mees ist Professor für HNO-Chirurgie sowie Expeditions- und Taucherarzt am Klinikum Großhadern in München und leidenschaftlicher Bergsteiger. Im Jahr 2000 machte er eine höhenmedizinische Zusatzausbildung zum Expeditionsarzt, die ihm gleichzeitig die Möglichkeit eröffnete, seine höhenmedizinischen Aktivitäten besser mit seinem beruflichen Alltag zu verbinden. So konnte er – jeweils im Rahmen von Expeditionen nach Südamerika, Nepal, Tibet und Pakistan, die er auch medizinisch betreute – u.a. an Alpamayo und Huascaran, am Cho Oyu und am Gasherbrum II und Untersuchungen zur Früherkennung des oft tödlich verlaufenden Höhenhirnödems jeweils bis in die Gipfelzonen durchführen und die Gipfel selbst besteigen.

Buchbestellung über Amazon