www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Garnweidner: Leichte Bergtouren in Österreich

Siegfried Garnweidner

Leichte Bergtouren in Österreich

Gipfelziele, Panoramaplätze und Rundumwanderungen vom Rätikon bis zum Dachstein

2005, Bruckmann, ISBN 3765441457, 144 Seiten

Klappentext:

Die meisten Bergfreunde haben einfach Spaß an der sommerlichen Bergwelt, der reinen Luft, einer bunten Blumenpracht, zünftigen Jausenstationen und einer schönen Gipfelaussicht. Sie überlassen die großen alpinen Herausforderungen lieber den ambitionierten Bergsteigern, denen kein Gipfel zu hoch, kein Hang zu steil und keine Felswand zu wild sein kann.

Die österreichischen Alpen laden gemütliche Bergwanderer und Familien mit Kindern zu herrlichen, nicht zu anstrengenden Touren ein, die jeder, der einigermaßen fit ist, ohne besonderes Training gehen kann. Alpen-Kenner Siegfried Garnweidner hat 40 besonders schöne Wanderungen in seinem neuen Buch "Leichte Bergwanderungen in Österreich: Gipfelziele, Panoramaplätze und Rundwanderungen vom Rätikon bis zum Dachstein" (Bruckmann Verlag) zusammengestellt. Bei der Routenauswahl hat der Autor besonders darauf geachtet, dass neben bekannten, schönen und viel besuchten Wegen auch solche vorgestellt werden, die abseits der stark frequentierten Touristenpfade auf einsame Bergziele führen, wo sich die "Freiheit der Berge" noch in stiller Abgeschiedenheit genießen lässt.
Nach einer allgemeinen Einleitung zu den Regionen wird jede Genusstour detailliert beschrieben. Infokästen mit Angaben zu Anfahrt, Gehzeiten, Anforderungen, Karten und vielen Tipps am Wegrand ergänzen die Tourenbeschreibungen und die einladenden Bilder. Damit sind ebenso erlebnis- wie genussreiche Wanderungen garantiert.

Kommentar:

Schlagzeile, Titel ...

Der für seine 100% zufriedenstellenden Bücher bekannte Siegfried Garnweidner versammelt in seinem neuesten Buch 40 "angst- und risikofreie" Bergtouren zwischen Rätikon und Dachsteingruppe. Allesamt Wanderungen sogar über die 2000er-Marke, die sich für die ganze Familie, inklusive Junioren, eignen. Die Qualitätsbilder rücken die besonderen Reize jeder einzelnen Tour ins rechte Licht und machen Gusto, sie nachzuerleben. Der Autor ist jede Route mindestens ein Mal selbst gegangen, sodass man sich auf die Richtigkeit der Angaben absolut verlassen kann. Bei der Tourenauswahl wurden weiters auch Routen berücksichtigt, die abseits der Touristentrampelpfade auf einsame Bergziele führen. Selbst der routinierte Österreich-Kenner wird da noch manche Schätze und Geheimwege finden. Neben bekannten Zielen wie Schesaplana, Hochkönig, Böses Weibl (3.119 m!) finden sich auch Almhügel wie Hochplatte im Karwendel oder "Schärferes" wie der Gilfert in den Tuxer Voralpen. Vorherrschend die Farbe Grün, da die Wege beinahe ausschließlich über herrliche Almböden, sonnige Wiesenplateaus und breite, aussichtsreiche Grate führen.
Ein Buch ideal für Genießer, Panoramasüchtige, Naturflanierer und Bergpilger, aber auch für solche, die sich ein leichtes Bergprogramm für den Familienurlaub zusammenstellen wollen.


Zum Autor:

Siegfried Garnweidner, geboren 1948 in München, hat es von seinem Wohnort Baierbrunn (bei München) nicht weit ins Gebirge. In seiner Freizeit hat er sich ganz den Bergen verschrieben, die er zu allen Jahreszeiten mit Ski, Mountainbike, Wanderstiefeln und Firngleitern besucht. Über alle Touren führt er akribisch Buch und seine zahlreichen Routen notiert er detailgetreu. Er ist ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift "Bergsteiger" und Autor verschiedener Bergbücher und Tourendisks.