www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Zauber der Bergseen

Walter Mair

OSTTIROL
Zauber der Bergseen

2005, Tyrolia, ISBN 3-7022-1994-3, 160 Seiten

Klappentext/Verlagsinformation:

Die 160 Bergseen seiner Heimat zählen zu den Lieblingsplätzen des bekannten Alpinschriftstellers Walter Mair. Mit dem vorliegenden Bild-Text-Band kann man sie erwandern und bewundern. Die größeren Bergseen Osttirols sind im Buch genauso liebevoll und farbenprächtig ins Bild gesetzt wie umschattete Waldtümpel und kleine verborgene Grasseen. "Das Buch lädt ein zum Wandern und Entspannen in verträumter, unberührter Landschaft". (Der Gebirgsfreund, Wien)


Kommentar:

Seelenanker

"Seen sind ein verlockender Aufenthalt für Kinder und Seelenanker in den Spannungen unseres Lebens. Sie versprechen Freude, wecken die Lust zum Träumen und rücken die Gefühle verschiedenster Art wieder im wünschenswerten Maß zurecht. Seen besänftigen die Ungeduld und schwingen die Begeisterung an; sie aufzuspüren, sie zu beschreiben und ihre zauberische Wandelbarkeit den Einheimischen ebenso wie den Besuchern von auswärts näherzubringen, ist das Anliegen dieses Buches". So Walter Mair, der Autor und Fotograf dieses Bandes, im Vorwort. Der Eissee im Timmeltal, der Zupalsee am Lasörling-Nordhang, die Seen im Grünalmtal der Defregger Alpen, der Jochsee in den Lienzer Dolomiten, der Wolayer See oder der Obstanser See am Karnischen Kamm - sie alle sind gleichsam die Augen unserer Berglandschaft. Sie spiegeln die Befindlichkeit der Natur, aber auch unsere eigene wider. Der Blick durch ihre glasklare Oberfläche öffnet den Blick für das Wesentliche, das Schöne, aber auch den Urgrund unserer selbst. Es kommt deswegen nicht von ungefähr, dass uns ein Bergsee als ungleich wertvoller und besuchenswerter erscheint als alles andere im Gebirge.
"Osttirol. Zauber der Bergseen" ist Bildband und Tourenführer in einem. Walter Mair lässt vor allem die Bilder sprechen, und das ist gut so. In die Beitexte verwoben kurze, aber ausreichende Anmerkungen zu Geschichte, Geologie und zu den Wanderrouten, die an das Ufer der natürlichen Kostbarkeiten führen. Dank seines handlichen Formats passt das Buch sogar in den Rucksack. Also, auf nach Osttirol!


Zum Autor:

Walter Mair, geboren 1939, ist von Beruf Gärnter. Der Obmann der Alpenvereinssektion Lienz verdingt sich überdies als Fotograf und Autor zahlreicher Berg- und Wanderbücher.