www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Schall: Klettersteige

Kurt Schall

Klettersteige & leichter Fels

Österreich Ost

Wiener Hausberge, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzkammergut

2004, 5., aktualisierte und erweiterte Ausgabe, Schall-Verlag, ISBN 3-900533-33-4, 320 Seiten

Gebiete:

Wachau, Wienerwald, Gutensteiner Alpen, Hohe Wand, Bucklige Welt, Flatzer Wand, Schneeberg, Raxalpe, NÖ und OÖ Voralpen, Grazer Bergland, Hochschwabgruppe, Eisenerzer Alpen, Gesäuseberge, Triebener Tauern, Salzkammergut, Totes Gebirge, Grimming, Dachsteingebirge, Gosaukamm

Verlagsinformation:

Sämtliche Klettersteige sowie leichte Kletterrouten vom 1. bis zum unteren 4. Schwierigkeitsgrad.
Genaueste, topaktuelle Informationen (inkl. neueste Steige und Routen, Sanierungen, Stützpunkte usw.) mit einem äußerst präzisen Bewertungssystem für Klettersteige, das mittlerweile international anerkannt ist. Kartenausschnitte im Maßstab 1:50.000; Angaben über Länge, Zeitaufwand, Höhenunterschied und Zustand des Klettersteiges bzw. der Kletterroute sowie eine eigene Bewertung für Kindereignung.
Erstmalig völlig neuartige, vierfärbige Toposskizzen in tw. dreidimensionaler Darstellung von allen Klettersteigen und Kletterrouten inkl. Stellenbewertung, Absicherungs- und Felsqualität usw. Sämtliche Anstiege wurden vom Autor und verlässlichen Mitarbeitern selbst begangen und genau recherchiert!
Dazu genaue Infos über Zu-/Abstieg, Charakter, Wandhöhe, Kletterzeit, erforderliches Material, EB, Übersichten usw. sowie hervorragende, durchgehend farbige Wand- und Kletterfotos. Auch wichtige Informationen über Fremdenverkehrs- und Freizeiteinrichtungen, Hütten, Gasthöfe, Stützpunkte und Nächtigungsmöglichkeiten.
Die Neuauflage des beliebten Führers hat 320 Seiten, viele Wand- und Routenfotos, Übersichten, Anstiegsskizzen, Kartenausschnitte im Maßstab 1:50.000 und ein alphabetisches Register; durchgehend vierfärbig.


Kommentar:

Pflichtführer

Das lang erwartete "Update" des Schall-Klettersteigführers gehört neben Klettersteigset, Steinschlaghelm und Brust-/Sitzgurt zur Grundausrüstung eines ostösterreichischen (Eisen-)Kletterers. Da gibt es nichts, was fehlen würde, an Übersichtlichkeit und Vollständigkeit ist ein "Schall" sowieso kaum zu übertreffen.
Fragt sich nur, ob das im Rucksack verpackte Buch 315 Klettertouren auch aushält ...