www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Sajama (Bolivien)

6.542 m, + Chacataya, 5.300 m, Huayna Potosi, 6.088 m

+ Anschlussprogramm
Illimani, 6.439 m, Ancohuma 6.427 m

Vorprogramm: Trekking durch die Condoririgruppe

Sajama

Diese Reise führt in eines der abwechslungsreichsten südamerikanischen Länder: Bolivien, weltberühmt für den Titicacasee und schneebedeckte Eisriesen der Anden. Die Touren sind nur erfahrenen Alpinisten vorbehalten, die sicher mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Sprichwörtlicher Höhe-Punkt ist der Sajama, der höchste Berg Boliviens.

Infos

Termine:
07.05. – 27.05.2017
14.05. – 03.06.2017
28.05. – 17.06.2017


rot = ausgebucht, orange = nur mehr Restplätze
Kosten:
Gesamtpreis: € 2.190,– (ohne Flug)
Anschlussprogramm:
Anschlussprogramm zur großen Bolivienreise. Ohne vorherige Akklimatisation nicht möglich!

Illimani
, 6.439 m (Pauschalpreis: € 690,–)

27.05. – 31.05.17
03.06. – 07.06.17
17.06. – 21.06.17
Ancohuma, 6.427 m (Pauschalpreis: € 750,–)

27.05. – 01.06.17
03.06. – 08.06.17
17.06. – 22.06.17
Programm:
Leistung:
Im Preis inkludiert: Alle Transfers und Transporte, sämtliche Nächtigungen am Berg und in den Städten, Vollpension am Berg, Nächtigung/Frühstück in den Städten, örtlicher Bergführer englischsprachig

Nicht im Preis enthalten: Langstreckenflug, Versicherung, Trinkgelder

Adresse:

Verkehrsbüro Ruefa-Reisen GmbH, "Berge der Welt" Bernhard Letz
Währinger Straße 121, A-1180 Wien
Tel.: +43/1/4061579, Fax: +43/1/4082411
E-Mail: bernhard.letz@ruefa.at
Anforderungen:
Obwohl technisch nicht anspruchsvoll, ist dieser schneebedeckte Riesenvulkan nicht zu unterschätzen; Höhe, Wind, Kälte (und für Skitourengeher die steile, eventuell harte Abfahrt) können diese Tour trotz der südlichen Lage des Berges doch zu einem ernsten Unternehmen werden lassen.
Gefahren:
Diese Tour ist nur vollkommen gesunden und trainierten Bergsteigern zu empfehlen, die zumindest schon 4.000er bestiegen haben.
Medizinische Vorsorge:
Bücher & Karten:
Buchtipps:
Matthias Hake: Expeditionshandbuch. Planung, Ausrüstung, Krisenmanagement. Pietsch, ISBN 3-613-50490-1

Klaus Mees: Höhentrekking und Höhenbergsteigen, 2011, Bruckmann, ISBN 978-3-7654-5493-6.
Alle relevanten Aspekte für Unternehmungen in großen Höhen verständlich und anschaulich; von der Höhenanpassung über die Behandlung häufiger Erkrankungen bis zur Wahl des richtigen Kochers. Die perfekte Vorbereitungslektüre!


Thomas Hochholzer, Martin Burtscher: Trekking & Expeditionsbergsteigen – Ein medizinischer Ratgeber
2011, Panico, ISBN 978-3-936740-73-8
Dieser medizinische Ratgeber versetzt den Leser in die Lage versetzen, sich optimal auf eine geplante Tour vorzubereiten. Dazu haben eine Reihe von Autoren, allesamt Bergsteiger, Bergführer oder Ärzte, beigetragen ...
Karte:
Ausrüstung:
Expeditionsausrüstung (aufgrund häufiger Stürme), Schalenbergschuhe und solide Gore-Tex-Kleidung (für die kalten Nächte und letzten Pasagen sogar Daunenbekleidung!) sollten ebenfalls dabei sein. Pickel und Steigeisen sind ein Muss, Seil wird vom Bergführer zur Verfügung gestellt.
Wissen:
Uhrzeit vor Ort:
Wetter vor Ort:
Das Wetter in Bolivien



BergNews.com
Ruefa