www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Trekking ins zentrale
Tien Shan-Gebirge

Die Alternative zum Baltoro Trek im Karakorum!

Tien Shan

Das Tien Shan-, auch Himmelsgebirge genannt, war viele Jahre für Ausländer gesperrt. Nunmehr ist es seit ein paar Jahren wieder möglich, diese bizarren Berglandschaften zu besuchen. Der vorgestellte Trek führt zum Basislager der beiden Siebentausender Khan Tengri (7.010 m) und Pik Pobjeda (7.439 m). Die Route führt in sieben Tagen entlang und über den drittgrößten außerpolaren Gletscher der Erde und ist ohne weiteres mit dem legendären Baltoro Trek zu vergleichen. Es sind fixe Zwischencamps errichtet, das persönliche Gepäck wird von Trägern befördert.

Infos

Termine:
15.07. – 29.07.2017

rot durchgestrichen = ausgebucht
orange = nur mehr Restplätze
Kosten:
Gesamtpreis: € 2.590,–
Leistung:
Im Preis inkludiert: Linienflüge ab/bis München mit Turkish Airlines oder Aeroflot nach Bishkek und retour (zahlreiche weitere Abflughäfen von AT und DE auf Anfrage möglich), Flughafensteuern und Treibstoffzuschläge, alle Transfers und Transporte, Nächtigungen Basis Doppelzimmer/Frühstück, während des Trekking Unterbringung in "fixen" Zelten, Vollpension, Träger für 12 kg des persönlichen Gepäcks während des Treks, Helikopterflug Südinyltschek Basislager nach Karkara

Nicht im Preis enthalten
: Versicherungen

Adresse:

Verkehrsbüro Ruefa-Reisen GmbH, "Berge der Welt" Bernhard Letz
Währinger Straße 121, A-1180 Wien
Tel.: +43/1/4061579, Fax: +43/1/4082411
E-Mail: bernhard.letz@ruefa.at

Facebook www.facebook.com/bergederwelt
Anforderungen:
Hier ist der ausdauernde Trekkingreisende gefragt. Tagesetappen mit 6 Stunden sollten ohne Probleme bewältigt werden können. Für die Gletscherbegehung ist in der Regel kein Seil nötig, da dieser zumeist aper ist. (Der Guide hat allerdings ein Kurzseil für Notfälle mit).
Gefahren:
Diese Tour ist nur vollkommen gesunden und trainierten Bergsteigern zu empfehlen, die zumindest schon 6.000er bestiegen haben. Eiskalte Stürme und damit verbundene Schneeverfrachtungen bedeuten eine große Gefahr. Auch im Sommer ist oft mit kurzen Schneefällen zu rechnen.
Medizinische Vorsorge:
Buchtipps:
Matthias Hake: Expeditionshandbuch. Planung, Ausrüstung, Krisenmanagement. Pietsch, ISBN 3-613-50490-1

Klaus Mees: Höhentrekking und Höhenbergsteigen, 2011, Bruckmann, ISBN 978-3-7654-5493-6.
Alle relevanten Aspekte für Unternehmungen in großen Höhen verständlich und anschaulich; von der Höhenanpassung über die Behandlung häufiger Erkrankungen bis zur Wahl des richtigen Kochers. Die perfekte Vorbereitungslektüre!

Nikolas & Nina Shoumatoff: Around the Roof of the World, ISBN: 0-472-10741-0

Klaus Friedrichs: Ost-West-Gipfel - Ein deutsches Bergsteigerleben

Thomas Hochholzer, Martin Burtscher: Trekking & Expeditionsbergsteigen – Ein medizinischer Ratgeber
2011, Panico, ISBN 978-3-936740-73-8
Dieser medizinische Ratgeber versetzt den Leser in die Lage versetzen, sich optimal auf eine geplante Tour vorzubereiten. Dazu haben eine Reihe von Autoren, allesamt Bergsteiger, Bergführer oder Ärzte, beigetragen ...
Karte:
Ausrüstung:
Absolut erstklassige Expeditionsausrüstung: Sturmsicheres Zelt, Daunenbekleidung, Steigeisen, Seil, Gurt, Kocher, Höhennahrung etc. Hier keine Kompromisse eingehen! Zur Packliste >>>
Wissen:
Uhrzeit vor Ort:
Wetter vor Ort:
Das Wetter in Kirgistan



BergNews.com
Ruefa