www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Kletterarena Dachstein

Klaus Hoi, Kurt Schall, Andreas Fischbacher, Michael Gruber, Hans Gapp

Kletterarena Dachstein
West & Süd

Über 400 der besten Kletterrouten

2019 (stark erweiterte Neuerscheinung), Schall-Verlag, ISBN 978-3-900533-87-8, 528 Seiten

Verlagsinformation

Stark erweitere und aktualisierte Neuauflage des überaus beliebten Führers "Kletterarena Dachstein Süd" (2004), der bereits seit vielen Jahren vergriffen ist. Mit vielen neuen Gebieten und Routen, die bisher noch nicht veröffenlicht wurden!

  • Alpine Mehrseillängentouren, große Klassiker, Plaisir- und Sportklettern, Klettergärten, Klettersteige
  • Gebiete: Gosaustein, Hochkesselgruppe, Schreiberwandkamm, Brentenkogel, Hohe Schneebergwand, Dachstein-Hauptkamm, Nied. Dachstein, Kreuzkamm, Bereich Simonyhütte, Türlspitzgruppe, Scheichenspitzkamm, Koppenkarstein, Gjaidstein, Sinabell, Hasenstrichwand, u.a.
  • Komplett überarbeitete, aktualisierte und stark erweiterte Neuauflage. • Mit vielen neuen Genuss-, Alpin- und Sportkletterrouten!
  • Topinfo zu jeder Kletterroute, präzise Farb-Topos, viele Action- und Wandfotos, Historie, usw.
  • Mit einzigartigen Flugaufnahmen vieler Wände von Herbert Raffalt!
  • Jede Route wurde von mind. einem der kompetenten Autoren und Mitarbeiter selbst geklettert und recherchiert um einen möglichst hohen Verlässlichkeitsgrad zu erreichen.
  • Das neue Basis- und Standardwerk für eines der schönsten Klettergebiete Österreichs!
  • 528 (!) Seiten, ca. 1.000 Fotos u. Abbildungen.
  • Buchformat mit stabiler Fadenheftung.
Weiterführende Infos

Kommentar

Bürgt für Qualität

"Das Dachsteingebirge hat viele Gesichter. Sonnige Südwände und zerklüftete Gletscher, geheimnisvolle Karsthochflächen und gezackte Grate. Zwischen der steirischen Ramsau und Hallstatt erstreckt sich das vielseitigste Gebirge der Ostalpen.", schreibt Klaus Hoi in der Einleitung des Kletterführers "Kletterarena Dachstein" aus dem Schall-Verlag. Wie wahr! Mehr als 400 Klettertouren unterstreichen diese Behauptung. Sie alle stellt das Autorenteam rund um Hoi und Kurt Schall samt Topo, Bildern und verbaler Beschreibung vor. "Unter kundigen Kletterern bürgt der Name "Dachstein" für Qualität, vor allem was den Charakter, die Vielfalt und Schönheit der Klettertouren betrifft", schreibt Hoi weiter. Auch das ist richtig. Genauso bürgt der Name "Schall-Verlag" für Qualität, vor allem was die Aufbereitung, die Genauigkeit und den Informationsreichtum der beschriebenen Klettertouren angeht.
Pflichtlektüre für Dachstein-Kletterer!

Buchbestellung über Amazon

©BergNews