www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Thomas Rambauske: Wienerwald-Abenteuer

Follow us to facebook

Berge und Gorillas in Uganda

Besteigung der Margheritaspitze (5.109 m) im Ruwenzori Gebirge mit anschließender Gorillasafari

Mit dem bekannten Naturfotografen Andreas Künk

Uganda

Für Bergsteiger, die bereits den Kilimanjaro und Mt Kenya bestiegen haben, eine absolute "Muss-Tour". Das Ruwenzori-Gebirge mit der Magheritaspitze ist die dritthöchste Erhebung Afrikas und alleine schon wegen seiner üppigen, einzigartigen Vegetation eine Reise wert. Ein weiterer Höhepunkt ist die anschließende Gorillasafari – ein bewegendes Erlebnis. Die Tour wird vom bekannten Naturfotografen Andreas Künk begleitet, der schon mehrmals dieses faszinierende Land besucht hat.

Infos

Termine:
19.10.–02.11.19

rot durchgestrichen = ausgebucht
orange = nur mehr Restplätze
Kosten:
Gesamtpreis: € 3.890,–
Leistung:
Im Preis inkludiert: Reisebegleitung von Andreas Künk, Flug, alle Transfers und Transporte, örtlicher Guide, Nächtigungen auf Basis Doppelzimmer/Zelt, am Berg und in den Lodges Vollpension, in Kampala und Mbarara Frühstück, Nationalparkgebühren und Permit für das Gorilla-Trekking

Nicht im Preis enthalten: Versicherung, Trinkgelder
Adresse:
Verkehrsbüro Ruefa-Reisen GmbH, "Berge der Welt" Bernhard Letz
Währinger Straße 121, A-1180 Wien
Tel.: +43/1/4061579, Fax: +43/1/4061579 50
E-Mail: bernhard.letz@ruefa.at

Facebook www.facebook.com/bergederwelt
Anforderungen:
Hochalpine Trekkingtour durch alle Klimazonen der Erde! Trittsicheres Gehen, Kenntnisse im Umgang und Gebrauch von Steigeisen sowie einer einfachen Seilsicherung erforderlich. Die letzten Meter zum Gipfel werden üblicherweise mit Fixseilen versehen.
Gefahren:
Diese Tour ist nur vollkommen gesunden und trainierten Bergsteigern zu empfehlen, die zumindest schon 4.000er bestiegen haben.
Medizinische Vorsorge:
Bücher & Karten:
Ausrüstung:
Trekkingausrüstung. Schalenbergschuhe und solide Gore Tex-Kleidung, nicht umsonst trägt der Ruwenzori den Zusatznamen "Regenmacher". Pickel und Steigeisen sind für die letzte Etappe ein Muss, Seil wird vom Bergführer zur Verfügung gestellt.
Tourenbericht:
Wissen:
Uhrzeit vor Ort:
Wetter vor Ort:
Das Wetter in Uganda
Aktuelle Verhältnisse
... am Ruwenzori