www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Nepal

Edwin Schmitt

Nepal

Königreich im Himalaya


2008, Rother, ISBN 978-3-7633-7031-3, 264 Seiten mit 320 Farbabbildungen
Verlagsinformation:

Nepal-Bergsteiger denken dabei vor allem an das Dach der Welt, die unwirtliche aber faszinierende "Wohnung des Schnees". Nepal, das sind aber auch saftig grüne Reisterrassen, kleine, gemütliche Dörfer in denen freundliche Menschen ihrer Arbeit nachgehen, tief eingeschnittene Täler mit Urwäldern und subtropischer Vegetation, aber auch karge Bergwüsten, wo Reihen von Gebetsfahnen in unwirklich klarer Luft flattern. Nur wenige wissen vom tropisch anmutenden Süden mit sumpfigen Schwemmebenen und dichtem Dschungel. Ein Naturparadies, in dem Elefanten, Krokodile, Tiger und die letzten Panzernashörner leben.
Das Land, etwa so groß wie Österreich und die Schweiz zusammen, bietet eine Vielfalt an Landschaftsformen wie man sie sich als naturverbundener Mensch nur wünschen kann.
All dies macht Nepal – besonders für Trekkingfreunde – zu einem der attraktivsten Reiseländer überhaupt.
Der Autor Edwin Schmitt besucht das Land seit mehr als zwanzig Jahren. Mit faszinierenden Aufnahmen aus den unterschiedlichsten Regionen hat er diese Vielfalt festgehalten.
Neben fundierten Beiträgen zu Land und Leuten, zu Natur, Religion und Kultur findet der Leser Beschreibungen der 15 wichtigsten Trekkingrouten. Dabei reicht die Tourenpalette von den berühmten Klassikern in der Annapurna- und Everest-Region bis zu nicht minder reizvollen Routen in weniger besuchten Regionen, wie etwa dem Mardi- oder Rolwaling-Himalaya. Ein Hightlight – besonders für hochtourenerprobte Bergsteiger – ist ein ausführliches Kapitel zu den vielfältigen Besteigungsmöglichkeiten der Fünf- und Sechstausender.
Ein wunderbares Geschenk, nicht nur zum Schwelgen und Schmökern. Wer sich dem beim Blättern unweigerlich entstehenden Fernweh ergibt, findet in diesem Standardwerk wertvolle Informationen für seine Reiseplanung, aber auch eine bildschöne Erinnerung für die Zeit danach.
Kommentar:

Sicher der gelungenste Nepal-Bildband

Bei der Vielzahl an Nepal-Bildbänden und -führern sicher einer der schönsten und informativsten, auf jeden Fall der mit den eindrucksvollsten Bildern. Zu den 288 großformatigen und packenden Fotos erhält man noch viele allgemeine sachkundige Infos über alles, was man zu Nepal wissen sollte. Der passionierte Bergsteiger und Nepalkenner Schmitt klärt außerdem über die Bedeutung der heiligen Berge Nepals auf und porträtiert die Bergpersönlichkeiten nicht nur mit großer Liebe, sondern auch in schnörkellosem Stil. Einen breiten Raum nehmen die 15 wichtigsten Trekking-Routen und Trekkingpeaks (um 6000 m) ein. Schmitt beschreibt die Touren sehr übersichtlich auf jeweils zwei bis vier Seiten samt Höhenprofil, Zeitbedarf, Schwierigkeitsgrad, beste Reisezeit, Tipps zu den perfekten Reisezeiten und -vorbereitungen und und und.
Ein ideales (Kunst-)Werk für solche, die eine Nepalreise planen, aber auch für Nepalkenner und -liebhaber.

Buchbestellung über Amazon