www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Pirknerklamm-Klettersteig

Pirknerklamm

Lienzer Dolomiten, Juli 2008

Text/Bilder: Jana & Johnny, der "Schofhirt"

Intro

Der eindrucksvolle Klettersteig entlang des Pirknerbaches in den Lienzer Dolomiten wurde 2006 errichtet. Der Zustieg vom Parkplatz dauert nur wenige Minuten und der Steig ist nahezu durchgehend perfekt abgesichert. Die Tour eignet sich entweder als Halbtagesprogramm oder man geht nach dem Ausstieg auf dem markierten ÖTK-Steig zum Hochstadelhaus bzw. Kalser Hütte.

Pirknerklamm

Anreise und Ausgangspunkt
In Oberdrauburg über die Brücke, sogleich über die Eisenbahngeleise und danach rechts in Richtung Ötting/Unterpirkach. Vom bezeichneten Parkplatz geht man in wenigen Minuten bis zur Mühle, wo der der Klettersteig beginnt.
Route

HU Pfeil up ca. 150 m, GZ 1 Stunde


Seil

fels

Beim Pirknerklamm-Klettersteig handelt es sich um einen eindrucksvollen Klettersteig, der durchgehend mit Eisenstiften und Drahtseilen versichert ist. Die Route führt rechts und links entlang des Baches. Für die mehrfache Querung wurden eine Seilbrücke und einige Postmanswalk-Brücken (Halteseil und Gehseil) installiert.

Höhepunkt ist mit Sicherheit der Aufstieg links neben der ersten Wehranlage beim sogenannten Regenbogenfall (bei Sonne erzeugt die Gischt einen Regenbogen).

Wehr

Nach etwa 200 Metern Gehweg entlang des Baches ist der Aufstieg an der zweiten Wehranlage nur mehr mit geringen Schwierigkeiten verbunden.

Abstieg: 20 Minuten oder Weitermarsch am ÖTK-Steig

Nach der zweiten Wehranlage auf dem Weg einige Minuten weiter bis zum markierten ÖTK-Steig. Von dort steigt man in etwa 15 Minuten wieder bis zum Parkplatz ab.
Bis zum Hochstadelhaus oder der Kalser Hütte sind noch etwa 1000 Hm zu überwinden (Dauer ca. 3 Stunden)

In der KlammIn der Klamm

Schwierigkeiten:
Einige Stellen C, sonst meist B bis B/C; durchgehende Seilversicherung
Zur Begehung ist eine komplette Klettersteigausrüstung mit Helm empfehlenswert. Bei Hochwasser kann der Klettersteiges sehr gefährlich und sogar unbegehbar sein!
Gesamthöhenmeter:
etwa 150 Hm
Gesamtgehzeit:
1 Stunde
Beste Jahreszeit:
Frühling bis Herbst
Eignung für Kinder:
Für Kinder ab 12
Eignung für Hund & Katz':
Nicht geeignet
Ausrüstung:
Einkehrmöglichkeiten:
Hochstadelhaus – www.hochstadel.at
Kalser Hütte – www.urlaubaufderalm.com/Kalserhuette.htm
Topo:
Karte:
Österreichische Karte BEV, Blattnummer 180 BMN "Spittal an der Drau" (1:50 000)
freytag & berndt – WK223 Naturarena Kärnten (1:50 000)
Internet:

© 2008 www.BergNews.com